25.03.2022 08:19 |

100 Leute im Stadion

Flammeninferno zerstört Arena der Denver Broncos

Im Football-Stadion der Denver Broncos hat es gebrannt! Auf von der Feuerwehr veröffentlichten Fotos waren meterhohe Flammen auf der Tribüne zu sehen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nach Informationen der US-Nachrichtenagentur AP vom Donnerstag (Ortszeit) gab es keine Verletzten bei dem Brand, der mehrere Sitzreihen zerstört und auf einer Fläche von mehr als 90 Quadratmetern für massive Schäden gesorgt habe.

Die Ursache für das Feuer in der NFL-Arena war zunächst unklar. Zum Zeitpunkt des Brandes waren den Angaben zufolge etwa 100 Menschen bei einer Veranstaltung im Stadion, allerdings auf einer anderen Ebene.

Die NFL befindet sich in der Pause, erst im Herbst beginnt die nächste Saison.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol