17.03.2022 07:00 |

College-Basketball

Brajkovic mit Davidson in „March Madness“

Für Luka Brajkovic erfüllt sich zum Abschluss seiner Basketball-Karriere am College „ein Traum“. Der 22-jährige Vorarlberger nimmt mit den Davidson Wildcats am als „March Madness“ bekannten NCAA-Turnier der 64 besten Universitätsteams der USA teil. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In der ersten Runde geht es am Freitag in Greenville, South Carolina gegen Michigan State. Der Sieger trifft am Sonntag auf den Gewinner aus Duke (mit Coach-Legende Mike Krzyzewski) gegen Cal State Fullerton.

Michigan State ist ein Team der starken Big-Ten-Conference. Die Spartans sind im Ast West der „March Madness“ als Nummer sieben gesetzt, die Wildcats als Nummer zehn. Brajkovic, „Spieler des Jahres“ in der Atlantic-10-Conference, hat die Teilnahme am NCAA-Turnier wiederholt als „das ultimative Ziel“ bezeichnet.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol