Mo, 22. Oktober 2018

Hinhaltetaktik

27.05.2011 11:21

Hoffenheim wegen Alaba sauer auf den FC Bayern

1899 Hoffenheim ist über die Hinhaltetaktik von Bayern München im Zusammenhang mit David Alaba verärgert. Manager Ernst Tanner verlangt vom deutschen Rekordmeister klare Signale, ob der ÖFB-Teamspieler nach München zurückkommen soll oder weiter bei Hoffenheim bleiben darf. "Er ist ein wichtiger Baustein in meiner Planung, deshalb wäre es schön, wenn ich endlich Klarheit hätte. So wird es immer schwieriger", sagte Tanner.

Alaba, beim FC Bayern mit einem Vertrag bis 2013 ausgestattet, kam im Winter für ein halbes Jahr leihweise zu den Hoffenheimern. Der Wiener schaffte es sofort in die Stammformation und spielte in allen 17 Frühjahrspartien durch. 1899 würde den 18-Jährigen auch in der kommenden Saison gerne im Kader haben, doch die Münchner haben sich bisher nicht deklariert. "Es gibt immer noch keine Tendenz seitens der Bayern. Sie sind wohl zurzeit zu sehr mit ihren eigenen Transfers beschäftigt", vermutete Tanner.

Der Faktor Zeit arbeitet gegen einen Verbleib von Alaba in Hoffenheim. "Mit jedem Tag, der hier vergeht, wird es weniger wahrscheinlich, dass David bei uns bleiben kann", befürchtete der Manager, der sich bereits um Ersatz umschaut. "Wir haben genügend Kandidaten, die in die Bresche springen wollen und können, falls es mit David nicht klappt."

Maierhofer zu Frankfurt?
Unterdessen spekulierte die "Bild" auch mit einem Wechsel von ÖFB-Teamstürmer Stefan Maierhofer vom MSV Duisburg zu Absteiger Eintracht Frankfurt. Außerdem soll Sturm-Graz-Meistermacher Franco Foda ein Trainerkandidat bei den Hessen sein.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Gewinnspiel
Als VIP zur Erste Bank Open 500!
Gewinnspiele
Goldtor von Icardi
Inter feiert im Mailänder Derby Last-Minute-Sieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Hofmann-Dreierpack! Gladbach zerlegt Mainz
Fußball International
Remis gegen Sturm
Austria daheim gegen zehn Grazer nur 1:1
Fußball National
11. Bundesliga-Runde
Müde Nullnummer bei Admira gegen WAC
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.