Hilfe für Flüchtlinge

Pflege-Experte reist vom Hörsaal in die Ukraine

Disc-Jockey, Studiengangsleiter für Gesundheits- und Krankenpflege, Autor und Experte - Markus Golla war in seinem Leben schon vieles. Und ist jetzt auch unser „Poldi der Woche“. Am Donnerstagabend machte er sich mit Hilfsgütern im Gepäck auf den Weg in die Ukraine. Die „Krone“ wird über seine gefährliche Reise berichten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Als Studiengangsleiter für Gesundheits- und Krankenpflege bildet Markus Golla täglich am IMC der Fachhochschule in Krems unsere Pflegekräfte von morgen aus. Warum ihn viele seiner Studenten aber mehr als Mentor denn als Professor sehen, zeigen Gollas weitere Engagements. Vergangenes Jahr gründete er gemeinsam mit Georg Jachan den Verein für weltweite Nothilfe. Am Donnerstagabend fuhr er von Gföhl im Bezirk Krems auch gemeinsam mit einem Team und mehreren Lkw-Ladungen an Hilfsgütern in die Ukraine.

Erster Halt steht fest
Erstes Ziel der Helfer wird dort die an der rumänisch-ukrainischen Grenze gelegene Stadt Siret sein, wo weitere ehrenamtliche Helfer warten. Gemeinsam werden sie dort Geflüchtete aus den Kriegsgebieten pflegen und mit Hilfsgütern versorgen. Danach geht es für Golla und sein Team weiter in die Ukraine. Eindrücke von seiner Reise lesen Sie am Sonntag in Ihrer „NÖ-Krone“.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
16° / 23°
starke Regenschauer
16° / 21°
leichter Regen
15° / 23°
einzelne Regenschauer
15° / 23°
starke Regenschauer
14° / 20°
starke Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)