Der UEFA-Boss

Ceferin gegen WM alle zwei Jahre und Super League!

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin hat seine Ablehnung gegenüber einer Weltmeisterschaft im Zwei-Jahres-Rhythmus bekräftigt. Solche Pläne seien ein „No-go“ für jeden im Fußball, sagte der Slowene bei der Veranstaltung „Football Business Summit“. Auch die FIFA habe eingesehen, dass diese Idee keine Zukunft habe, behauptete Ceferin. Außerdem sprach er sich mit deutlichen Worten gegen die weiterhin überzeugten Befürworter einer Super League aus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Konkret halten Real Madrid, der FC Barcelona und Juventus Turin laut Medienberichten am grundsätzlichen Plan einer eigenständigen Liga für europäische Topklubs fest, wollen diesen aber adaptieren. „Zuerst haben sie diese unsinnige Idee inmitten einer Pandemie angestoßen und dann lesen wir jeden Tag, dass sie eine weitere Idee jetzt starten wollen - mitten in einem Krieg“, wetterte Ceferin. „Muss ich mehr über diese Leute sagen? Sie leben offensichtlich in einer Parallelwelt.“

Zwölf europäische Vereine aus England, Italien und Spanien hatten im April 2021 mit der Bekanntgabe ihrer Super-League-Pläne Aufsehen und Empörung ausgelöst. Der Wettbewerb wäre in direkte Konkurrenz zur Champions League der UEFA getreten. Das Projekt scheiterte, als neun Klubs wieder Abstand von dem Vorhaben nahmen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol