Minister ist gefordert

„Die Lage am Wiener Neustädter Bahnhof ist ernst!“

Nach blutigen Revierkämpfen rivalisierender Jugendbanden in Wiener Neustadt wurde, wie berichtet, der Ruf nach einem Polizeiwachzimmer auf dem Bahnhofsareal wieder laut. SPÖ-Vizebürgermeister Rainer Spenger startete eine Petition dafür und wandte sich in der Causa jetzt direkt an Innenminister Gerhard Karner.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit Messern, Elektroschocker und sogar einer Schreckschusspistole hatten Wiener Jugendliche am Dreikönigstag ihre Machtkämpfe auf dem Wiener Neustädter Bahnhof ausgetragen. „Die Folge waren fünf teils schwerverletzte Personen“, wie Spenger an Karner schreibt. Nachdem die im Rathaus regierende ÖVP die Forderung nach einem Wachzimmer reflexartig zurückwies, startete der SPÖ-Vizebürgermeister eine Petition.

Petition mit vielen Unterstützern
Das Ergebnis: mehr als 2000 Unterstützer. Die Sicherheitsmaßnahmen am Bahnhof, der täglich von 32.000 Pendler frequentiert werde, seien nicht ausreichend, teilt Spenger dem Minister mit: „Gewalt, Drogendelikte und Übergriffe stehen an der Tagesordnung.“ Der rote Stadtpolitiker fordert die Wiedereröffnung des vom früheren Minister Strasser geschlossenen Wachzimmers sowie mehr Polizisten für Wiener Neustadt.

Christoph Weisgram
Christoph Weisgram
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
16° / 21°
leichter Regen
15° / 22°
einzelne Regenschauer
16° / 21°
leichter Regen
18° / 22°
einzelne Regenschauer
14° / 19°
einzelne Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)