03.02.2022 19:55 |

Forschung in St. Veit

350 Kärntner erkranken jährlich an Darmkrebs

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St. Veit beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit der Therapie von Krebspatienten - zum wiederholten Mal gab es dafür eine Auszeichnung. Außerdem erhielten die Mediziner eine Zusage für die Teilnahme an einer der renommiertesten Forschungsstudien der Welt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In Kärnten erkranken laut Statistik Austria im Durchschnitt jährlich 350 Personen an Darm- und 162 an Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Um Patienten noch besser behandeln zu können, nehmen Mediziner vom Krankenhaus der Barmherzigen Brüder an der international angesehenen CIRCULATE-Studie teil. Diese wird nur an ausgewählten spezialisierten Darmkrebszentren durchgeführt und beschäftigt sich mit dem Rest-Risiko bei Darmkrebspatienten, erneut an Darmkrebs zu erkranken.

Zitat Icon

Wird im Blut noch positive Tumor-DNA nachgewiesen, erhält der Betroffene zusätzlich zur OP eine ergänzende Chemotherapie.

Onkologe Harald Weiß

Mittels einer einfachen Blutprobe soll das bestimmt werden. „Wird im Blut noch positive Tumor-DNA nachgewiesen, erhält der Betroffene zusätzlich zur OP eine ergänzende Chemotherapie“, so Studien-Initiator und leitender Onkologe Harald Weiß.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)