03.02.2022 13:12 |

Wirbel um Yuzuru Hanyu

China auf der Suche: Wo ist Olympia-Star?

China ist auf der Suche nach Eiskunstlauf-Star Yuzuru Hanyu. Der japanische Olympiasieger von 2014 und 2018 hat sich in Peking bisher nicht blicken lassen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auch am Tag vor der Eröffnungsfeier ward der 27-Jährige im Training nicht gesehen.

Japans Verband konnte auf Anfragen der chinesischen Medien keine Auskunft geben. „Er war noch nicht an der Wettkampfstätte, mehr kann ich nicht sagen“, meinte Hidehito Ito, der Chef de Mission.

Im sozialen Netzwerk Weibo - Chinas Äquivalent zu Twitter - wurde die Phrase „Es fühlt sich an, als ob die ganze Welt nach Hanyu sucht“ in 24 Stunden rund 30 Millionen Mal angeführt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 21. Mai 2022
Wetter Symbol