01.02.2022 09:28 |

662 Neuinfektionen

Fast 6.700 Burgenländer mit Corona infiziert

Erneut ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Burgenland gestiegen. Dank der österreichweit höchsten Impfquote bleibt die Situation in den Spitälern trotz eines deutlichen Anstiegs an Patienten vorerst stabil. Denn auch bei Omikron sind Vollimmunisierte durch die Impfung sehr gut vor einem schweren Krankheitsverlauf geschützt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Laut dem Koordinationsstab des Landes gibt es im Burgenland seit gestern 662 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt damit auf 6.680.

Deutlich mehr Spitalspatienten
In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 64 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, das ist ein Anstieg von 12 Patienten innerhalb eines einzigen Tages. Davon befinden sich allerdings lediglich 7 Erkrankte in intensivmedizinischer Behandlung. Denn dank der hohen Impfquote sind die meisten Burgenländer sehr gut vor einem schweren Krankheitsverlauf geschützt. 9.152 (+198) Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne.

Immer mehr Geimpfte
Laut E-Impfpass-Dashboard haben 238.400 Burgenländer mindestens ihre erste Teilimpfung der COVID-19-Schutzimpfung erhalten. 170.955 Auffrischungsimpfungen wurden bereits durchgeführt.

Inzidenz weiter gestiegen
Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland 2116,80.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
15° / 19°
bedeckt
16° / 22°
leichter Regen
15° / 19°
leichter Regen
16° / 20°
bedeckt
15° / 19°
leichter Regen