28.01.2022 18:30 |

Güterterminal Werndorf

Weichen für Ausbau des Logistik-Riesen gestellt

Großer Bahnhof am Freitag in Werndorf: Das Land und das Cargo-Center Graz übernahmen offiziell den dortigen Güterterminal. Damit wird auch die Infrastruktur-Drehscheibe südlich von Graz schon im Hinblick auf die Koralmbahn ausgebaut - und es gibt auch einen kräftigen „Booster“ am steirischen Arbeitsmarkt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Güterterminal Werndorf östlich der Koralmbahntrasse und der A 9 wurde 1999 als ÖBB-Tochter auf Schiene gebracht. Die Anlage ist seither eine zentrale Schnittstelle für den Güterverkehr auf der Straße und der Schiene - und wird mit der Fertigstellung der Koralmbahn 2025 ein Kapazitätsplus benötigen. Deshalb soll der Terminal Nord auch um bis zu 80 Millionen Euro ausgebaut werden.

Das Land und das Cargo-Center Graz (CCG) übernahmen nun die Anteile am Güterterminal - für Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) ein „wichtiges Signal zur Stärkung des Schienenverkehrs und des Wirtschaftsstandortes“. 2000 Beschäftigte arbeiten im Umfeld des Güterverkehrszentrums. Sein SPÖ-Vize Anton Lang sah mit der Übernahme auch einen „großen Schritt in Richtung Klimaschutz“.

Applaus spendeten Franz Glanz, CCG-Geschäftsführer, Herbert Ritter, WKO-Vizepräsident, und die regionalen Bürgermeister.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 27°
stark bewölkt
13° / 27°
einzelne Regenschauer
13° / 26°
stark bewölkt
12° / 26°
wolkig
12° / 25°
leichter Regen
(Bild: Krone KREATIV)