27.01.2022 09:12 |

Australian-Open-Krach

Kyrgios? „Idiot mit Reifegrad eines 10-Jährigen!“

Dicke Luft bei den Australian Open: Michael Venus, Doppel-Spezialist Australiens, hat seinen Landsmann Nick Kyrgios scharf kritisiert. „Sein Reifegrad gleicht dem eines 10-Jährigen. Er ist ein Idiot“, schimpfte Venus nach seinem Aus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit seinem deutschen Doppelpartner Tim Pütz musste sich Michael Venus am Dienstag im Viertelfinale Nick Kyrgios und Thanasi Kokkinakis geschlagen geben. Danach knöpfte er sich Kyrgios, der in der Tennis-Welt bereits mehrfach für Aufsehen gesorgt hatte, vor: „Wenn man seinen Reifegrad anschaut, sieht man, warum er sein Potenzial nicht erfüllt hat und es wohl nie tun wird!“

Einmal mehr spielte Kyrgios in der John Cain Arena mit dem Publikum. Mit fragwürdigen Methoden und zum Unverständnis seines Gegners. „Sein Reifegrad gleicht dem eines 10-Jährigen“, so Venus. „Das sind halt seine Unterstützer - und er dreht das so, wie es ihm hilft. Aber am Ende des Tages ist er ein Idiot.“ Harte Worte! Auch der Schiedsrichter, der nicht eingegriffen hatte, bekam sein Fett ab. „Zwischen den Aufschlägen das Publikum anzufeuern, das geht nicht. Wäre er auf der anderen Seite gestanden, wäre er ausgeflippt“, sagte Venus über Kyrgios.

Kyrgios greift nach Titel
Der Erfolgslauf von Kyrgios und Kokkinakis ging jedenfalls auch am Donnerstag munter weiter. Im Halbfinale besiegte man das an Nummer drei gesetzte Duo Zeballos/Granollers und steht nun im Endspiel der Australian Open. Dort warten mit Matthew Ebden und Max Purcell übrigens auch zwei Australier.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol