25.01.2022 14:00 |

The Base & Co.

Grazer Bands rocken gegen die Gespreiztheit

Ist Rock die beste Antwort auf die Verklemmtheit der Gegenwart? Diese Vermutung lassen die neuen Alben von The Base und my solace lies zu. Die Grazer Bands punkten mit einem Sound, der auch gemütliche Geister aufrüttelt. Für Besänftigung sorgt das Solo-Debüt von Jörg Schweiger alias Bright Elephant.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegenkultur - gibt es die eigentlich noch? Die Frage, die The Base auf dem ersten Song ihres Albums „Lick a Stone Kill a Fly“ (Konkord) stellt, klingt zynisch. Doch sie reflektiert - wie das gesamte Album - eine Gesellschaft, die nach Jahren der Pandemie und anderer Krisen aus dem Takt geraten ist.

Die Songs des Grazer Trios sind wie Erschütterungen, mit denen es die Zeitgenossen aufrüttelt. Die Geradlinigkeit des Rock wird zum Gegenmittel für die Gespreiztheit. Und was hilft besser dagegen, als einfach mal die Sau rauszulassen zu diesem fantastischen Werk?

Hoffnungsschimmer in der Apokalypse
Gegen blinden Optimismus singt auch das Quartett my solace lies auf seinem neuen Album an. Im Opener „wrmscah“ beschwören die Musiker aus Graz und Wien eine apokalyptische Stimmung herauf. Hier werden Verschwörungstheorien („lenitas“) genauso unter die Lupe genommen wie bei The Base, und die Band verfolgt ihre Themen auf „authorised presence“ (Pumpkin) mit ähnlicher Geradlinigkeit im Sound.

Doch in Songs wie „poem“ lassen sie den düsteren Rock in eine verspieltere Richtung kippen, in der auch Momente der Hoffnung aufblitzen. Eine wunderbare Reise ans Licht.

Blick auf die Sonnenseite
Wem das alles zu verworren klingt, der ist bei Bright Elephant alias Jörg Schweiger gut aufgehoben. Als Sänger der Band Wasabi ist der Grazer bekannt, mit „Reset & Revise“ (Welt Records) legt er sein Solo-Debüt vor.

In Indie-Popsongs blickt er auf die Sonnenseite, geht in „Starting New From Here“ etwa davon aus, dass man jederzeit von vorne anfangen kann und sieht in „Sad But Smiling“ auch in der Traurigkeit einen Grund zu lachen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 24°
wolkig
13° / 24°
wolkig
15° / 25°
wolkig
12° / 24°
stark bewölkt
10° / 25°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)