07.01.2022 07:02 |

ÖSV-Adler in den Top-6

Preisgeld-König! Kobayashi räumt bei Tournee ab

Der Japaner Ryoyu Kobayashi hat bei der 70. Vierschanzentournee nicht nur an Pokalen abgesahnt. Der 25-Jährige hat naturgemäß auch von der Verfünffachung des Preisgeldes am meisten profitiert, die maximal mögliche Summe freilich nicht ganz erreicht. Für den Gesamtsieg kassierte Kobayashi 100.000 Schweizer Franken (knapp 96.500 Euro), für jeden seiner drei Tagessiege 10.000 Franken und für jeden seiner vier Qualifikationssiege 3.200 Franken (knapp 3.100 Euro).

Der Mann aus Sapporo musste sich zwar in der Qualifikation von Garmisch-Partenkirchen dem Deutschen Markus Eisenbichler beugen, dafür gewann er die „Zusatz-Qualifikation“ in Innsbruck. Die Prämie dafür wurde ausgeschüttet, auch wenn es windbedingt keinen Bergisel-Bewerb gab. So kam Kobayashi inklusive 4.500 Franken für Rang fünf in Bischofshofen auf gesamt 147.300 Franken (gut 142.100 Euro) . Die mögliche Maximalsumme wäre 156.00 Franken (etwa 150.500 Euro) gewesen.

Die nächstbesten Verdiener waren der Norweger Halvor Egner Granerud (25.200 Franken), Eisenbichler (21.200), der Norweger Marius Lindvik (20.600), der Deutsche Karl Geiger (19.100) und dann als Sechster Bischofshofen-Sieger Daniel Huber als bester Österreicher mit 16.700 Franken (ca. 16.100 Euro). Der Salzburger Jan Hörl kam mit 13.750 Franken (rund 13.300 Euro) hinter dem Norweger Robert Johansson (15.600) auf Rang acht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)