Trainer hat Corona

Guardiola in Isolation! 21 Verdachtsfälle bei City

Startrainer Pep Guardiola vom englischen Fußballmeister Manchester City hat sich nach einem positiven Corona-Test in Isolation begeben. Das teilte der Club am Donnerstag mit. Insgesamt befinden sich demnach 21 Personen in Quarantäne. Neben Guardiola seien auch Assistenzcoach Juanma Lillo und mehrere Mitglieder aus der „Blase der ersten Mannschaft“ am Donnerstag positiv getestet worden, hieß es.

Unter den derzeit 21 Personen, die sich isolieren, seien sieben Spieler und 14 Mitglieder des Betreuerteams. Um wen es sich dabei genau handelt, teile Manchester City vorerst nicht mit. Im FA-Cup-Spiels am Freitag beim Viertligisten Swindon Town soll Citys Assistenzcoach Rodolfo Borrell das Team betreuen. Er sei permanent mit seinem Chef in Kontakt, erklärte Borrell. „Pep geht es gut. Er hat das Virus, zum Glück hat er aber nicht viele Symptome.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)