22.12.2021 17:00 |

Frage des Tages

Sperrstunde zu Silvester: richtige Entscheidung?

Bund und Länder haben am Mittwoch lange beraten, wie sie der erwarteten massiven Omikron-Infektionswelle entgegentreten wollen. Die Ergebnisse wurden am Nachmittag präsentiert - und es wird wieder deutlich nachgeschärft: Sperrstunde in der Gastronomie ist ab 27. Dezember um 22 Uhr (statt bislang 23 Uhr). Auch zu Silvester ist - anders als kürzlich erst vom Gesundheitsminister angekündigt - nun wieder früher Schluss. Außerdem werden Veranstaltungen auf 2000 Personen beschränkt. Und auch bei der Einreise nach Österreich gibt‘s Verschärfungen. Was halten Sie von der vorverlegten Sperrstunde insbesondere am Silvesterabend? Beteiligen Sie sich an der Diskussion darüber in den Kommentaren, wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Community
Community
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol