Protest in Voitsberg

Nach Corona-Demo wurde Teilnehmer positiv getestet

Steiermark
13.12.2021 20:30

Am vergangenen Mittwoch hat ein „Lichter-Friedensspaziergang“ durch das steirische Voitsberg stattgefunden. 200 Gegner der Corona-Maßnahmen nahmen daran teil, es gab auch 19 Anzeigen. Einer der Teilnehmer, warnt jetzt die Bezirkshauptmannschaft, wurde später positiv getestet. Die Demo-Teilnehmer sollen deshalb ihren Gesundheitszustand genau beobachten.

Die Behörde informiert: Nach Bekanntwerden eines Corona-Falles bei der Demo in Voitsberg sollen alle Personen, die daran teilgenommen haben, ihren Gesundheitszustand in den nächsten Tagen besonders aufmerksam beobachten, sich - solange sie beschwerdefrei sind - freiwillig einem PCR-Test unterziehen, dort, wo dieser kostenlos angeboten wird, und ihre sozialen Kontakte auf ein Minimum reduzieren.

Mit Hinweis „Lichter-Friedensspaziergang“ bei 1450 melden
Im Falle des Auftretens von Symptomen wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Schnupfen, trockenem Husten, Fieber oder plötzlichem Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes werden alle Personen ersucht, umgehend das Gesundheitstelefon 1450 mit dem Hinweis „Lichter-Friedensspaziergang durch Voitsberg“ zu kontaktieren, damit die behördliche PCR-Testung vorgenommen werden kann. In diesem Fall ist der Kontakt zu anderen Personen bis zum Vorliegen des Testergebnisses möglichst einzuschränken.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele