12.12.2021 14:20 |

„Das ist unglaublich!“

Hamilton kürzt ab, Verstappen geht auf Barrikaden

Es war die Szene zu Beginn des Grand Prixs von Abu Dhabi. Max Verstappen hat seinen großen WM-Rivalen Lewis Hamilton nach einem schwachen Start in der Kurve sechs zurück überholt. Doch der Weltmeister musste dabei die Strecke verlassen, kürzte ab - und war am Ende doch wieder an der Spitze des Feldes. Eine Strafe gab es aber nicht. Zum Ärger von Red Bull.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Entscheidung der Rennleitung: Es wird keine Untersuchung geben, folgte prompt. Grund: Hamilton musste die Strecke verlassen, um einen Unfall zu vermeiden. Dazu kommt: „Hamilton musste nur den Vorteil zurückgeben, den er durch die Abkürzung herausgefahren hatte, das kann auch ein Vorsprung sein.“

Das heißt: Der Mercedes-Pilot musste die Führung nicht an Verstappen zurückgeben, weil er sich von der Zeit her zurückfallen ließ. Der Konter des Niederländers am Funk: „Das ist unglaublich. Was machen die denn jetzt schon wieder.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)