10.12.2021 10:28 |

Demaryius Thomas

Super-Bowl-Champion stirbt mit nur 33 Jahren

Riesengroße Trauer in der Sportwelt: Der ehemalige Wide Receiver Demaryius Thomas ist im jungen Alter von nur 33 Jahren verstorben.

Wie die Polizei mitteilte, wurde Thomas Donnerstagnacht tot in seinem Haus in Georgia aufgefunden. Die Todesursache ist noch nicht bekannt.

Thomas war in der NFL bei den Denver Broncos, Houston Texans, New England Patriots und New York Jets im Einsatz. Mit den Broncos holte er 2016 an der Seite von Star-Quarterback Peyton Manning den Super Bowl.

„Wir sind nach dem plötzlichen, tragischen Tod von Demaryius Thomas am Boden zerstört, unser Herz ist gebrochen“, teilten die Broncos in einer Stellungnahme mit. „D.T. wurde von unserer gesamten Organisation, seinen Teamkollegen, Trainern und unseren Fans geliebt.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)