10.12.2021 20:00 |

Ohne Umstieg zum Ziel

Leitner-Gondel verwandelt sich in einen Mini-Bus

Die Südtiroler Firma Leitner mit Niederlassung in Telfs hat ein neuartiges Verkehrssystem für den Stadtverkehr entwickelt. Autonome Fahrzeuge sollen etwa Skifahrer ohne Umsteigen weiter zu Orten befördern, die mit einer Seilbahn nicht erreicht werden können. Dank einem Fahrgestell wird die Seilbahnkabine zum Mini-Bus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nicht der Fahrgast soll umsteigen, sondern das Transportmittel: Bereits in den vergangenen Jahren entwickelten sich Seilbahnen zu einem fixen Bestandteil moderner urbaner Verkehrslösungen. Mit dem Prototyp des ConnX geht der Seilbahnhersteller Leitner jetzt einen Schritt weiter und sorgt für eine wohl noch nie dagewesene Flexibilität. Dabei wird die Kabine einer Seilbahn in der Station ausgekoppelt, auf ein Fahrgestell mit vier Rädern gehievt und dann auf einer Trasse weitergefahren.

Die durchaus lustig aussehende „Hybrid-Lösung“ komme vor allem in Städten zum Tragen, in denen Seilbahnen bereits fixe Teile der Verkehrssysteme sind. „Damit lassen sich einerseits mögliche topografische oder bauliche Hürden mit einer Seilbahn einfacher überwinden, andererseits ist die ,Doppellösung’ auch für jene städtischen Bereiche eine attraktive Lösung, in denen eine durchgehende Seilbahnvariante aus unterschiedlichsten Gründen nicht realisiert werden kann“, heißt es seitens des Unternehmens. Mit der Kabine auf Schiene kann etwa der Weg von der Seilbahn zur nächsten U-Bahnstation bewältigt werden.

Neben der kurzen Bauzeit und geringen Investitions- sowie Betriebskosten bringe ConnX eine deutliche Reduktion von Lärmemissionen und schaffe zudem eine effiziente Einsatzmöglichkeit für E-Mobilität im öffentlichen Verkehr, betont Leitner. Bei einer Geschwindigkeit von zehn Metern pro Sekunde komme es auch zu keinen Störungen anderer Verkehrsteilnehmer.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 3°
wolkig
-4° / 3°
heiter
-1° / 1°
stark bewölkt
-4° / 3°
heiter
-1° / 4°
wolkig