Bittere Diagnose

Kreuzbandriss! Saisonende für Austria-Youngster

Die Wiener Austria muss für den Rest der Bundesliga-Saison auf Linksverteidiger Ziad El Sheiwi verzichten! Der 17-Jährige zog sich am Sonntag im Derby gegen Rapid (1:1) einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu ...

Der Eigenbauspieler müsse operiert werden, falle zumindest bis Ende der Saison aus und werde voraussichtlich erst in der Sommervorbereitung in das Training einsteigen können, gab die Austria am Montag bekannt.

„Für einen so jungen Spieler ist das natürlich eine ernüchternde Diagnose, aber wir haben ihm auch sofort gesagt, dass er sich keine Sorgen um die Zukunft machen soll. Wir werden immer für ihn da sein und ihn auf dem Weg zurück bestmöglich unterstützen. Vorerst ist aber das Wichtigste für ihn persönlich, dass die OP gut verläuft, dann planen wir weiter“, erklärte Sportdirektor Manuel Ortlechner.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)