Kumpel im Visier

Lockt Alaba einen Bayern-Star zu Real Madrid?

Schnappt sich Real Madrid einen Star des FC Bayern München? Ausgerechnet ÖFB-Teamspieler David Alaba könnte seinen Kumpel Serge Gnabry in die spanische Hauptstadt lotsen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der aktuelle Kontrakt des deutschen Nationalspielers läuft im Sommer 2023 in München aus. Wie das spanische Portal „Diario Gol“ berichtet, hat Gnabry ein erstes Bayern-Angebot zur Vertragsverlängerung abgelehnt. Von dem Plan einer „neuen Herausforderung“ ist zu lesen.

Schlägt nun Real Madrid zu? Carlo Ancelotti soll - zumindest laut dem spanischen Medium - bereits sein Einverständnis gegeben haben.

60 Millionen Euro
Zudem spielt Gnabrys Ex-Teamkollege und Kumpel David Alaba, der im Sommer ablösefrei zu den „Königlichen“ wechselte, eine große Rolle. Der Österreicher könnte den Flügelspieler zu den Madrilenen locken. Doch Real müsste auch richtig tief in die Tasche greifen. Es ist die Rede von einer Ablösesumme in der Höhe von mindestens 60 Millionen Euro …

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)