03.12.2021 09:26 |

Mit Startnummer 35

„Bin sprachlos!“ Vom Pechvogel zum Sensationsmann

Broderick Thompson hat am Donnerstag beim Super-G in Beaver Creek für eine Riesenüberraschung gesorgt. Mit der hohen Startnummer 35 raste der Kanadier, der in seiner Karriere bisher immer wieder mit Verletzungspech zu kämpfen hatte, mit einem Husarenritt noch aufs Podest. „Ich bin sprachlos“, jubelte Thompson in den sozialen Medien.

Als viele Beobachter schon dachten, dass die Top-3 feststehen, katapultierte sich Thompson mit einem bärenstarken Lauf noch aufs Podium. Nur Triumphator Marco Odermatt aus der Schweiz und ÖSV-Ass Matthias Mayer waren schneller.

„Kaum glauben“ konnte Thompson den ersten Weltcup-Stockerlplatz seiner Karriere.

Immer wieder wurde der 27-Jährige in seiner Karriere von Verletzungen gebremst. Als bestes Ergebnis hatte er in dieser Disziplin Rang 24 heuer in Saalbach-Hinterglemm erreicht.

Mit seiner Fahrt sorgte er jedenfalls für Staunen im Ski-Zirkus. Nach dem Rennen meldeten sich zahlreiche Gratulanten beim Kanadier. Unter anderem auch der ehemalige US-Skistar Daron Rahlves. Man darf gespannt sein, ob Thompson auch heute (18.45 Uhr/live im sportkrone.at-Liveticker) beim nächsten Super-G in Beaver Creek groß aufzeigen kann …

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)