26.11.2021 08:30 |

GAK-Akteur Gabbichler:

Horror-Verletzung: „Habe Kracher im Knie gespürt“

Zweitligist GAK empfängt heute (18.30) vor bekanntlich leeren Rängen in der Merkur Arena zum Herbstabschluss Winterkönig Austria Lustenau. Der schwer verletzte Lukas Gabbichler drückt die Daumen von der Tribüne aus - seine Saison ist wohl gelaufen.

Ein letztes Mal betritt der GAK heuer die Merkur Arena. Und der Jahresabschluss ist ein würdiger, kommt mit Austria Lustenau heute (18.30) nämlich der Winterkönig nach Graz.

„Lustenau wird es nicht einfach haben. Nach dem 4:1 gegen Lafnitz haben die Jungs sicher ein breiteres ‘Brüstchen‘ als davor“, hofft Lukas Gabbichler. Der Flügelflitzer kann ja nur auf der Tribüne Platz nehmen - in der Vorwoche verletzte er sich schwer. „Es ist wie immer in der letzten Aktion beim Training gewesen. Bei einem Schuss bin ich mit dem Schussbein etwas weggerutscht, übergekippt und das Knie hat sich nach hinten durchgedrückt.“ Die Folge: Schienbeinkopfbruch und vorderes und hinteres Kreuzband gerissen! „Den Kracher im Knie hab ich gespürt und sofort gewusst, dass es schlimmer ist...“

Zitat Icon

Den Kracher im Knie hab ich gespürt und sofort gewusst, dass es schlimmer ist...

Lukas Gabbichler

Wegen der Corona-Situation wurde er noch nicht operiert, das soll in den nächsten zwei Wochen passieren. „Ein bisschen Therapie mache ich schon, auch um die Schwellung aus dem Knie zu bekommen. Ich werde gut versorgt.“ Mit seiner Rückkehr auf den Platz rechnet der 23-Jährige frühestens im Sommer.

Ein Hoch auf die Mama
„Nach der OP werden die zwei Monate, wenn ich nicht gehen kann, schwierig für den Kopf. Ich rede viel mit meiner Mama, die Energetikerin ist - aber auch mit meiner Familie und den engsten Freunden. Ich bin ihnen sehr dankbar für ihre Unterstützung!“ Heute feuert er seinen GAK an - wenn schon nicht am Rasen, dann wie in Lafnitz von der Tribüne aus. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 4°
wolkig
0° / 4°
wolkig
0° / 4°
wolkig
2° / 4°
bedeckt
-3° / -0°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)