Spaß ist Trumpf

Barca-Stars üben mit Mülltonnen und Tennisbällen

Zwei Gruppen wetteifern, die Verlierer müssen „pumpen“: Das jedem Unterhaus-Kicker aus dem Trainingsalltag bekannte Prinzip hat offenbar auch auf internationaler Top-Ebene seine Berechtigung. Diesen Schluss lässt jedenfalls ein Blick auf aktuelle Trainingsmethoden von Neo-Barca-Coach Xavi zu. Er lässt seine Stars gerne auch mit Mülltonnen und Tennisbällen trainieren. Spaß ist Trumpf - zumindest am Tag nach dem Derbysieg.

Routinier Dani Alves, dreifacher Champions-League-Sieger und sechsfacher spanischer Meister, jubelt ausgelassen, ja mit kindlicher-diebischer Freude, weil er mit seiner Gruppe als Sieger beim „Mülltonnen-Spiel“ hervorgeht. Eine bestimmte Distanz musste pärchenweise köpfelnd zurückgelegt und dann versucht werden, den Ball in einer offenen Mülltonne unterzubringen. Neo-Chefcoach Xavi zog am Tag nach Barcelonas Derby-Sieg gegen Espanyol, seinem Einstand als Trainer, alle Register, um Spaß in seiner Truppe zu verbreiten. Gute Laune war am Sonntag Trumpf, das bewies ein von Klub auf Facebook hochgeladenes Video-Schnipsel vom Training - bei dem auch Tennisbälle zum Einsatz kamen.

Glanzloser 1:0-Sieg
Besser könnte die Stimmung innerhalb der Mannschaft offenbar nicht sein. Und das, obwohl der 1:0-Sieg im Derby gegen Espanyol nicht unbedingt einer Gala gleichkam. Im heimischen Camp Nou sah Xavi sein Team mit 1:0 gewinnen, Goldtorschütze: Memphis Depay per Elfmeter. Barca hatte zwar mehr Spielanteile, wurde aber selten zwingend und musste bisweilen zittern - etwa als Espanyols Landry Dimata in der 84. Minute per Kopf eine Riesenmöglichkeit zum Ausgleich vergab.

Zwei Teenager von Beginn an, Demir auf der Bank
Xavi hatte in mit seiner Startaufstellung Mut bewiesen und zwei „Teenager“ von Beginn an gebracht. Yusuf Demir war übrigens nicht dabei: Nico Gonzalez (17) und der hochgelobte Gavi (19) durften beginnen. Demir kam in der 88. Minute für Torschütze Depay.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)