11.12.2004 20:22 |

Altenmarkt

Alexandra Meissnitzer gewinnt Super-G

Auch wenn sie es selbst kaum glauben konnte: Alexandra Meissnitzer hat den Super-G von Altenmarkt gewonnen - Meissis 13. Sieg im Weltcup insgesamt. Sie nahm der Italienerin Lucia Recchia 28 Hundertstel ab. Auf Platz 3 eine Sensation: Die Slowenien Tina Maze fuhr mit der Startnummer 64 nach vorn!
Der unrhythmische und eckige Kurs des französischenTrainers Xavier Fournier stellte viele Läuferinnen vor großeProbleme und bevorzugte mehr Riesenslalom-, als Speed-Fahrerinnen.Dem Kurs fiel unter anderem Renate Götschl zum Opfer, dienach einem Fahrfehler ausschied.
 
Dicke Enttäuschung für die LokalmatadorinBrigitte Obermoser: Sie verletzte sich im freien Einfahren amrechten Knie und musste auf den Start verzichten. "Die Enttäuschungtut mehr weh als das Knie. Die Schmerzen im rechten Innenbandsind nicht so schlimm, aber ich hätte nicht 100 Prozent gebenkönnen", sagte eine geknickte Brigitte Obermoser vor demRennen.
 
Die Ergebnisse im Einzelnen:
 
1. Alexandra Meissnitzer AUT 1:13,04
2. Lucia Recchia ITA 1:13,32
3. Caroline Lalive USA 1:13,64
4. Julia Mancuso USA 1:13,69
5. Janica Kostelic CRO 1:13,74
6. Carole Montillet-Carles FRA 1:13,87
7. Anja Pärson SWE 1:14,01
8. Eveline Rohregger AUT 1:14,12
9. Hilde Gerg GER 1:14,15
10. Silvia Berger AUT 1:14,22
 
11. Nadia Styger SUI 1:14,42
12. Lindsey Kildow USA 1:14,43
. Michaela Dorfmeister AUT 1:14,43
14. Libby Ludlow USA 1:14,53
15. Magda Mattel FRA 1:14,71
16. Nadia Fanchini ITA 1:14,83
17. Martina Lechner AUT 1:14,84
18. Petra Haltmayr GER 1:14,85
19. Ingrid Jacquemod FRA 1:14,92
20. Kirsten L. Clark USA 1:14,94
 
21. Fränzi Aufdenblatten SUI 1:15,21
22. Kathrin Wilhelm AUT 1:15,38
23. Tanja Poutiainen FIN 1:15,75
24. Karen Putzer ITA 1:15,77
25. Genevieve Simard CAN 1:15,81
26. Emily Brydon CAN 1:15,98
27. Katja Wirth AUT 1:15,99
28. Andrea Fischbacher AUT 1:16,12
29. Melanie Turgeon CAN 1:16,16
30. Wendy Siorpaes ITA 1:17,17
 
 
Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten