Hörer stimmten ab

Kronehit: Doppelter Gewinn für geimpfte Anrufer

Medien
13.10.2021 13:26

Soll es beim Kronehit-10.000-Euro-Anruf doppeltes Cash für geimpfte Gewinner geben? Die Kronehit-Community hat heiß diskutiert und abgestimmt: Für 68,92 Prozent ist die Antwort eindeutig Ja. Moderatorin Anita Ableidinger tauscht die Worte „Ich höre Kronehit, die meiste Musik“ ab sofort wieder gegen Cash - Impfbonus inklusive.

(Bild: kmm)

Und so funktioniert der 10.000-Euro-Anruf: Kronehit-Morningshow-Moderatorin Anita Ableidinger ruft irgendwo in Österreich an - in der Hoffnung, dass ein Hörer richtig ans Telefon geht und allen Grund zum Freudenschrei seines Lebens hat. „Richtig“ bedeutet: mit den Worten „Ich höre Kronehit, die meiste Musik“.

Als extra Motivation für die Impfung hat die Kronehit-Community sich für den „Impfbonus“ entschieden! Der größte Privatradiosender Österreichs legt für geimpfte Gewinnerinnen und Gewinner zu den gewonnenen 10.000 Euro also nochmal ganze 10.000 Euro drauf.

Zitat Icon

Auch ich war unsicher wegen der Impfung, weil ich Angst vor Spritzen habe - aber ich habe meinen Mut zusammengenommen und es geschafft.

Kronehit-Morningshow-Moderatorin Anita Ableidinger

Hoffnung, damit mehr Menschen zur Impfung zu motivieren
„Ich freue mich, Hörer, die richtig abheben, wieder mit viel Kohle zu belohnen, und hoffe, dass wir mehr Menschen motivieren können, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen“, so die sympathische Moderatorin. Auch sie sei wegen der Impfung unsicher gewesen: „Weil ich Angst vor Spritzen habe - aber ich habe meinen Mut zusammengenommen und es geschafft. Mein eigener Schutz und auch der für andere rund um mich war mir dann doch wichtiger.“

Ab sofort kann man sich auf Anitas Telefonliste schreiben lassen!

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele