10.10.2021 20:00 |

In letzten 10 Jahren

10.000 Tiroler nutzten Reha-Angebot in Lans

Auf ihr zehnjähriges Bestehen blickt die moderne psychosoziale Rehabilitation in Tirol zurück. Das Jubiläum „feierten“ die Verantwortlichen zusammen mit der Politik im Congresspark Igls. In Tirol wird die Behandlung den Patienten im Sonnenpark Lans angeboten, einer von sechs Standorten der pro mente Reha.

Unter Anwesenheit von Gesundheitslandesrätin Annette Leja (ÖVP), Soziallandesrätin Gabriele Fischer (Grüne) und Bürgermeister Benedikt Erhard wurde das Jubiläum „gefeiert“. Wobei feiern eher der falsche Ausdruck ist. Denn die Bilanz ist ernüchternd: In den vergangenen zehn Jahren haben fast 10.000 Patienten, die unter Depressionen, Ängsten oder Burnout leiden, eine Rehabilitation im Sonnenpark in Anspruch genommen.

Mit multiprofessionellen Teams wird ihnen eine neue Lebensperspektive gezeigt und ein Weg zurück in das soziale und berufliche Leben geebnet.

180 Gäste bei Festakt
Im Zuge des Festaktes kam auch ein Betroffener zu Wort, der auf bewegende Art seinen Leidensweg beschrieb. Durch den sechswöchigen Reha-Aufenthalt war für ihn ein gelungener privater und beruflicher Alltag wieder möglich. Rund 180 Gäste fanden sich zu dem Festakt ein. Durch das Programm führten pro mente Reha-Geschäftsführerin Karin Reiter und Dietmar Rabensteiner, der kaufmännische Leiter des Sonnenparks. Die ärztliche Leiterin Susanne Baumgartner berichtete über die aktuellen Anforderungen und Schwerpunkte in der medizinisch-psychiatrischen Rehabilitation.

Dabei betonte sie auch deren Bedeutung für die Wiedererlangung der sozialen Teilhabe.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 21°
wolkig
4° / 20°
stark bewölkt
7° / 19°
wolkig
6° / 20°
stark bewölkt
4° / 17°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)