Verwaltung im Fokus

Rechnungshof übt Kritik an Beteiligungen der Stadt

Deutliche Kritik übt der unabhängige Rechnungshof an den Beteiligungen der Stadt Krems. Interne Kontrollen seien mangelhaft, leitende Bedienstete ohne vorherige öffentliche Ausschreibung mit der Geschäftsführung von Beteiligungen betraut worden. Im Magistrat gelobt man jetzt Besserung – und verweist auf einen Beschluss.

Nicht gerade gespart hat der Rechnungshof in seinem gestern erschienenen Bericht mit Kritik an der Verwaltung der Unternehmensbeteiligungen der Stadt Krems. „Nur in geringem Umfang“ verfügten diese etwa über interne Kontrollsysteme. Ein fix festgelegtes Vier-Augen-Prinzip fehlt sogar ganz. Dem Gemeinderat wären zudem etwa die geprüften Jahresabschlüsse und Lageberichte der direkten Mehrheitsbeteiligungen zeitgerecht zur Verfügung zu stellen, lautet nur eine von vielen Schlussempfehlungen.

„Man wollte es nicht verstehen“
Im Stadtparlament wurde nach dem nicht minder kritischen Vorbericht der unabhängigen Prüfer aber auch bereits gehandelt. „In der vergangenen Sitzung haben wir auf die Empfehlungen des Rechnungshofes reagiert und ein Beteiligungsmanagement beschlossen“, hält Magistratsdirektor Karl Hallbauer fest. Das allerdings ohne die Stimmen von VP und FP, die Kritik übten. Hallbauer hierzu im „Krone“-Gespräch: „Man wollte es offenbar nicht verstehen!“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 15. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
8° / 16°
stark bewölkt
7° / 16°
wolkig
9° / 15°
stark bewölkt
7° / 16°
wolkig
7° / 15°
stark bewölkt
(Bild: stock.adob.com, Krone KREATIV)