Verzichtet auf Saison

Olympiasiegerin: „Mein Körper hat sich verändert“

Wintersport
08.10.2021 08:12

Die Olympiasiegerin und zweifache Skisprung-Weltmeisterin Maren Lundby verzichtet in der kommenden Saison auf Wettkämpfe und die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Peking. „Mein Körper hat sich in letzter Zeit auf natürliche Weise verändert“, so die Adlerin.

Die 27-jährige Norwegerin erklärte im TV-Kanal NRK: „Das Skispringen fordert aber viel ab, gerade auch, was das Gewicht angeht. Diese Opfer möchte ich im Moment nicht erbringen.“

Es sei sehr schwierig, „weil ich unbedingt springen möchte. Aber diese Saison geht es einfach nicht“.

(Bild: GEPA)

Lundby zählt zu den erfolgreichsten Skispringerinnen aller Zeiten. Unter anderem gewann sie schon dreimal den Gesamtweltcup und 2018 in Pyeongchang die Olympia-Goldmedaille. Zudem triumphierte sie bei den Weltmeisterschaften 2019 in Seefeld sowie 2021 in Oberstdorf. 

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele