29.09.2021 08:30 |

Zeugen gesucht

Nach Kollision mit Radfahrer (30) Flucht ergriffen

Folgenschwerer Unfall am Dienstagnachmittag in Innsbruck! Weil eine Mutter mit ihrem Kind plötzlich eine Straße betrat, kam es zur Kollision mit einem Radfahrer (30), der dabei zu Sturz kam. Die Frau türmte mit ihrem Sprössling von der Unfallstelle. Seitens der Polizei wird um Hinweise zu dem Vorfall gebeten.

Der Unfall ereignete sich gegen 16.40 Uhr. Der 30-Jährige fuhr mit seinem Fahrrad in Innsbruck im Bereich der Höttinger Au in westliche Richtung. „Plötzlich betrat unmittelbar vor ihm eine Frau mit einem Kind an der Hand die Fahrbahn, wobei es zum Zusammenstoß kam“, so die Exekutive. Der Radfahrer stürzte und zog sich Verletzungen an der Schulter zu.

Mutter von Unfallstelle getürmt
Die Frau verließ mit dem Kind den Unfallort, ohne zuvor ihre Daten bekanntzugeben. Der Verletzte wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht. Nach Abschluss der Erhebungen erfolgt eine Anzeige an die zuständige Behörde.

Die Polizei bittet um Hinweise: 059133 7591 100

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
5° / 13°
heiter
1° / 12°
heiter
3° / 10°
heiter
2° / 12°
heiter
3° / 14°
wolkenlos
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)