07.09.2021 10:38 |

Erster gegen Zweiter

Schattendorf ringt Rohrbach nieder!

Ein Derby ist bereits eine brisante Sache. Wenn beide Teams - vor der Begegnung - dann noch von den ersten beiden Tabellenplätzen strahlen, verleiht es dem Spiel zusätzlich Würze. Eine tolle Kombination, die das Spiel zwischen dem SV Schattendorf und dem SV Rohrbach am Wochenende zu einem wahren Leckerbissen machten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es war angerichtet und beide Teams präsentierten sich von Beginn an von ihrer besten Seite. Über 450 Zuseher sahen ein Fußballfest der Extraklasse, bei dem sich beide Mannschaften auf Augenhöhe wiederfanden und den vielen Fans ein kampfbetontes, aber mit gesunder Härte geführtes Spiel, boten. Trotz zwei Topchancen auf beiden Seiten gelang es in den ersten 45 Spielminuten keinem Team den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen und so ging es auch mit einem 0:0 in die Pause.


Schattendorf kam anschließend mit mehr Elan aus der Kabine und übernahm immer mehr das Kommando am Platz. Dies hatte zufolge, dass Strommer mit seinem Doppelpack (61., 72.) innerhalb von zehn Minuten die Weichen auf Heimsieg stellte. Nach dem 3:0 durch Derdak (82.) war schlussendlich auch die Moral der kämpfenden Rohrbacher gebrochen, die zwar am Ende noch auf 3:1 verkürzten, aber die Niederlage nicht mehr verhindern konnten.

Zitat Icon

“Es war ein echt geiles Derby mit einem Top-Ausgang für uns. Rohrbach hat uns alles abverlangt und wir mussten alles abrufen, um diesen Erfolg auch einzufahren. Durch diesen Sieg bleibt die Tabellenführung auch in Schattendorf, was uns natürlich freut!”

Alexander Bernhardt, Obmann SV Schattendorf

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung