24.08.2021 13:53 |

Zweifacher Vater

Tragödie! Ex-NHL-Star Hayes mit 31 tot aufgefunden

Die NHL und damit die ganze Eishockey-Welt trauert. Der Ex-Profi der Boston Bruins, Jimmy Hayes, ist im Alter von 31 Jahren verstorben. Die Ursache des Todes ist unbekannt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der „Boston Globe“ berichtet, dass Hayes am Montagmorgen in seinem Haus in Milton/Massachusets tot aufgefunden worden sei. Zudem erklärt die Zeitung, dass die Art seines Ablebens von der Polizei „nicht als verdächtig“ eingestuft werde.

Der Rechtshänder Hayes spielte während seiner NHL-Karriere bei den Toronto Maple Leafs, bei den Chicago Blackhawks, bei den Florida Panthers und bei den New Jersey Devils. Zuletzt (2019) war er Profi des Pittsburgh-Farmteams Wilkes-Barre/Scranton Penguins. Er war auch US-Nationalspieler.

Hayes hinterlässt seine Frau und zwei Kinder. „Ich bin am Boden zerstört, seit ich vom Tod meines Freundes Jimmy Hayes erfahren habe“, so Boston-Bruins-Kapitän Patrice Bergeron. „Es war ein Vergnügen, Jimmy kennenzulernen, und es war eine Freude, mit ihm zusammen zu sein, sowohl auf als auch neben dem Eis. Ich werde mich immer an sein breites Lächeln erinnern - er war so positiv und voller Leben. Das werde ich wirklich vermissen. Wir haben einen großartigen Menschen verloren.“"    

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung