23.08.2021 12:13 |

Frage des Tages

Ist Kickl der richtige Parteichef für die FPÖ?

2017 war für die FPÖ alles himmelbau. In der Nationalratswahl wurde sie von fast 1,32 Millionen Menschen gewählt und zur Regierungspartei. 2019 gab es nur knapp über 770.000 Stimmen. Man verlor rund 550.000 Wähler! 2021 steht die Partei am Scheideweg zwischen Wiederaufschwung und Verbleib als mittelkleine Opposition. Bringt Kickl der FPÖ wirklich den Erfolg zurück? Würden Sie eventuell wen anderen als Parteichef sehen? Diskutieren Sie mit anderen Lesern über unsere Frage des Tages! Wir sind auf Ihre Meinungen gespannt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Peter Zeilinger
Peter Zeilinger