Bei Unterschrift

In der Urne! Arsenal-Neuzugang nimmt Opa mit

Aaron Ramsdale sorgte mit einer ungewöhnlichen Aktion für Aufsehen. Der Neuzugang des FC Arsenal nahm zur Vertragsunterschrift die Asche seines Großvaters mit.

Der Torhüter erklärte seine bizarr anmutende Geste wie folgt: „Am selben Tag, an dem meine Mutter herausfand, dass sie mit mir schwanger war, verstarb mein Großvater. Sein Name war Ron, deshalb wurde ich in Erinnerung an ihn Aaron genannt.“ 

Großvater auch im Stadion dabei
Für die Asche von Großvater Ron war die Vertragsunterschrift seines Enkels allerdings nicht die erste Station im englischen Profifußball. „Mein Vater nimmt ihn zu allen Spielen mit, die er besucht und macht dort ein Foto mit der Urne. Dadurch bleibt mein Opa nahe an seinem Herzen“, berichtete Aaron Ramsdale.

Arsenal verpflichtete den 23-jährigen Torhüter für knapp 35 Millionen Euro von Sheffield United. Gunners-Coach Arteta äußerte sich zur Neuverpflichtung: „Aaron ist ein talentierter Torhüter, der bereits internationale Erfahrung im Nationalteam sammeln konnte. Er wird für einen gesunden Konkurrenzkampf sorgen, das ist genau, was wir wollen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol