08.08.2021 13:00 |

Salzburg ist bereit

Impfung: Der dritte Stich wird konkreter

Während eine dritte Impfung in Ausnahmefällen auch in Salzburg schon durchgeführt wird, steht dem generellen Start einer neuerlichen Impf-Runde laut dem Land Salzburg nichts mehr im Wege. So sei alles vorbereitet – man warte nur mehr auf Anweisungen vom Bund.

Was nicht viele wissen: Die dritte Dosis der Covid-Impfstoffe wird in Salzburg bereits verabreicht. So ist das Risiko bei Immunschwachen höher, dass sie bei zwei Impfungen nicht sehr viele Antikörper entwickeln - in Absprache mit dem Impfarzt kann deswegen schon jetzt ein dritter Stich als „Antikörper-Turbo“ herhalten.

Doch auch für die anderen Salzburger steht wohl ab Herbst zur Auffrischung eine neuerliche Covid-Impfung an. Noch wartet der Bund zwar auf die Freigabe auf europäischer Ebene, in Salzburg ist man jedoch schon startklar. So seien sowohl Organisation als auch Logistik bereit – nun warte man nurmehr auf den Startschuss vom Bund, heißt es von Gesundheitsreferent Christian Stöckl.

Marie Schulz
Marie Schulz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol