29.06.2021 20:10 |

Youngster im Abseits

Haaland forderte Einwechslung von Kumpel Sancho

Bei Dortmund treffen sie gemeinsam wie am Fließband, doch bei der EURO spielen sie keine Rolle! Erling Haaland schaffte mit Norwegen die Qualifikation nicht und Sancho durfte auch beim 2:0 der Engländer gegen Deutschland nicht ran. Für Haaland unverständlich, er forderte per Twitter dessen Einwechslung.

„Es ist Zeit, Sancho zu bringen“, twitterte Haaland in der Pause. Doch erhört wurde er von Trainer Gareth Southgate nicht. Er brachte Jack Grealish und Jordan Henderson. Kein schlechter Schachzug! Immerhin bereitete Grealish den zweiten Treffer der „Three Lions“ vor. 

Dortmund-Youngster Sancho scheint indes bei dieser EM weiter keine große Rolle zu spielen. Gerade einmal sechs Minuten durfte er bis jetzt im Spiel gegen Tschechien ran. Gegen Kroatien stand er nicht im Kader, gegen Schottland und eben gegen die Deutschen versauerte der 21-jährige Wirbelwind hingegen 90 Minuten auf der Bank.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol