NBA

Suns stellen im Play-off gegen Clippers auf 2:0

US-Sport
23.06.2021 10:26

Die Phoenix Suns haben nach einem spektakulären Finish auch das zweite Spiel gegen die Los Angeles Clippers im Play-off-Halbfinale der NBA gewonnen. Deandre Ayton verwertete beim 104:103-Erfolg für das Team aus Arizona am Dienstag 0,7 Sekunden vor der Schlusssirene nach einem Einwurf per „Alley-oop“ zu den entscheidenden Zählern. 8,2 Sekunden vor dem Ende hatte Clippers-Star Paul George zwei Freiwürfe vergeben.

Nach zwei Partien in Phoenix finden die kommenden beiden Duelle in der Serie nun in Los Angeles statt. Für die Suns war der neunte Sieg in Folge, nachdem sie sich bereits gegen die Los Angeles Lakers und Denver Nuggets durchgesetzt hatten.

(Bild: Getty Images)

Phoenix musste dabei weiter den in Corona-Quarantäne weilenden Spielmacher Chris Paul vorgeben. Bei den Clippers fehlt mit dem am Knie verletzten Topscorer Kawhi Leonard ebenfalls eine Teamstütze.

Die Clippers waren schon in den Serien gegen die Dallas Mavericks und Utah Jazz 0:2 zurück gewesen, schafften aber jeweils noch den Aufstieg.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele