Nach Inter-Abschied

Paukenschlag! Conte legt einjährige Pause ein

Antonio Conte stand nach seinem überraschenden Abschied von Italien-Meister Inter Mailand bei vielen Vereinen auf dem Zettel. Nun ist klar: Der Erfolgstrainer legt ein „Sabbatical“ ein …

„Es wird ein Jahr Pause sein, in der ich einiges vertiefen werde“, sagte Conte am Montag in einem Interview mit Rai Radio 1. Er wolle „aufs Beste diese ungewollte Situation nutzen“ und sich „mehr der Familie widmen und mehr Fußball im Fernsehen sehen, der in ständiger Entwicklung ist“, so der 51-Jährige.

Conte hatte mit dem Meistertitel die jahrelange Vorherrschaft von Juventus beendet, dennoch kam es zur Trennung von Inter - weil man sich, so die offizielle Begründung, über die sportliche und finanzielle Zukunft des Klubs nicht einig war.

Conte-Nachfolger bei Inter wird Simone Inzaghi. Zuletzt hatte unter anderem Tottenham Hotspur um die Dienste des früheren italienischen Nationaltrainers gebuhlt.

Ingemar Pardatscher
Ingemar Pardatscher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 04. August 2021
Wetter Symbol

Sportwetten