19.06.2021 19:43 |

Verrückte Statistik

Die Europameisterschaft der Eigentor-Rekorde

Diese EM geht in die Geschichte ein. Noch bevor die Gruppenphase zu Ende ist, sind schon so viele Eigentore gefallen, wie noch bei keiner anderen Europameisterschaft zuvor. Merih Demiral (Tur), Wojciech Szczesny (Pol), Mats Hummels (Ger) und die beiden Portugiesen Ruben Dias und Raphael Guerreiro erzielten insgesamt fünf Eigentore. Der Rekord stand vor dieser EM bei drei, aufgestellt bei der Endrunde 2016.

Angefangen hat alles mit Merih Demiral im Eröffnungsspiel Türkei gegen Italien. Der 23-Jährige lenkte eine Flanke von Domenico Berardi ins eigene Tor ab, es war das erste Mal in der Geschichte, dass eine EM mit einem Eigentor eröffnet wurde.

Für die nächste Premiere sorgte Polens Torhüter Wojciech Szczesny bei der 1:2-Niederlage gegen die Slowakei. Der Profi von Juventus Turin ist der erste Keeper, der bei einer Europameisterschaft ein Eigentor erzielte. Ein Schuss von Robert Mak prallte an den Pfosten, sprang auf den Rücken von Szczesny und landete daraufhin im Tor.

Auch Mats Hummels sorgte für ein Debüt. Sein Eigentor gegen Frankreich war das erste Mal, dass Deutschland bei einer Europameisterschaft ins eigene Tor traf. Eine Flanke von Lucas Hernandez traf Hummels so unglücklich mit dem Schienbein, dass Manuel Neuer den Ball nur noch hinterher schauen konnte.

Beim zweiten Spiel der Deutschen gegen Portugal gab es den nächsten Eintrag in die EURO-Geschichtsbücher. Durch die beiden Eigentore von Ruben Dias und Raphael Guerreiro fielen nämlich zum ersten Mal zwei in einem Spiel. Dias konnte einen Ball von Gosens nicht klären und überwand seinen Tormann Patrício, nur vier Minuten später machte es ihm Guerreiro nach.

Diese Europameisterschaft erhöhte die Anzahl der geschossenen Eigentore von neun auf 14. Ein Rekord, auf den die beteiligten Spieler wohl gerne verzichtet hätten ...

Sebastian Farkas
Sebastian Farkas
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 04. August 2021
Wetter Symbol

Sportwetten