Neuer Klub

Real-Abgang: Es gibt einen Favoriten bei Ramos!

Seit Kurzem steht es fest: Sergio Ramos wird Real Madrid nach sage und schreibe 16 Jahren verlassen! Doch wie geht es weiter? Mit Paris Saint-Germain kristallisiert sich immer mehr ein Favorit heraus!

Laut Medienberichten hat der französische Topklub gute Chancen auf die Verpflichtung des 35-jährigen Spaniers. Paris soll ja auch hinter David Alaba her gewesen sein, dieser entschied sich am Ende jedoch für Real Madrid.

Kommt nun Ramos statt Alaba? Mit Angel di Maria und Keylor Navas würde der Abwehrmann auf zwei alte Bekannte treffen. Zudem spielt das Geld bei PSG ja nur eine untergeordnete Rolle. Der Klub möchte unbedingt die Champions League gewinnen. Koste es, was es wolle. Zuletzt wurde sogar Barcelona-Ausnahmekönner Lionel Messi mit einem Wechsel nach Frankreich in Verbindung gebracht.

Diese zwei Klubs schließt Ramos aus
Eines steht jedenfalls fest: Zu seinem Ex-Klub Sevilla und zum FC Barcelona, Real Madrids großen Rivalen, wird Ramos nicht wechseln, das stellte der Verteidiger klar (ganz oben im Video).

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 05. August 2021
Wetter Symbol

Sportwetten