17.06.2021 07:26 |

Gelingt Pflichtsieg?

Ukraine: Voller EM-Angriff für Österreich-Finale

Per „Pflichtsieg“ über Nordmazedonien will Ukraine heute (15 Uhr/live im sportkrone.at-Ticker) das Ticket fürs Gruppenfinale gegen Rot-Weiß-Rot lösen. Das Auftakt-2:3 gegen Holland hat die Schewtschenko-Truppe bestärkt.

Lange kiefeln mussten die Ukrainer nach dem Start-2:3 gegen Holland nicht: Die Resonanz im eigenen Land war trotz Niederlage sehr positiv: Man habe gesehen, dass sich das Team in den fünf Jahren unter Trainer-Star Andrij Schewtschenko ständig weiterentwickelt habe. Der phasenweise starke Auftritt in Amsterdam gegen ein Top-Team habe die Gelb-Blauen nur auf ihrem Weg bestärkt, lautete der Tenor.

Dieser Weg soll frühestens in der K.-o.-Phase des Turniers enden. Dazu wollen sich Stürmer Jaremtschuk - hatte per Tor und Assist großen Anteil am zwischenzeitlichen 2:2 - und Co. mit drei Punkten gegen Nordmazedonien das Ticket fürs Gruppenfinale gegen Österreich abholen. Um am Montag in Bukarest gegen Rot-Weiß-Rot aus eigener Kraft den Einzug in die Top 16 fixieren zu können. „Nordmazedonien hat keine vergleichbaren Spieler wie Holland, wie etwa Depay, De Jong, Wijnaldum. Aber sie haben eine gute Spielidee, kämpfen für Ergebnisse. Es wird schwer“, zeigt Belgien-Legionär Jaremtschuk aber Respekt vor den Süd-Europäern.

Zwei Fragezeichen
Weil’s gegen Holland oft funktionierte, dürfte Coach Schewtschenko („Nur das Ergebnis hat nicht gepasst, die Stimmung ist sehr gut“) kaum Änderungen vornehmen. Zwei Fragezeichen gibt es aber. Das große: Der gegen Holland früh verletzte Subkow könnte ausfallen. Das kleine: Keeper Buschtschan machte beim ersten und dritten Holland-Tor nicht die beste Figur. Möglicherweise erhält Tormann-Legende Pyatow (36) das Vertrauen.

Valentin Snobe
Valentin Snobe
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 03. August 2021
Wetter Symbol

Sportwetten