12.06.2021 14:39 |

Verteidiger fällt aus

Holland-Star De Ligt wird nicht rechtzeitig fit

Österreichs Gruppengegner Niederlande muss in seinem EM-Eröffnungsspiel am Sonntag (ab 21 Uhr im sportkrone.at-Ticker) in Amsterdam gegen die Ukraine ohne Starverteidiger Matthijs de Ligt auskommen. Der 21-Jährige von Juventus Turin laboriert seit einer Woche an Leistenproblemen. Teamchef Frank de Boer bestätigte am Samstag, zum Auftakt auf De Ligt zu verzichten. Im zweiten Gruppenspiel am Donnerstag gegen Österreich soll der Abwehrspieler aber wieder zur Verfügung stehen.

„Es ist vielleicht zu früh, wir wollen kein Risiko eingehen“, sagte De Boer in seiner Abschluss-Pressekonferenz vor dem Ukraine-Spiel. „Wir haben danach noch zwei Spiele in der Gruppenphase.“ Die Verletzung sei nicht so schlimm, aber man müsse sie in Betracht ziehen. „Wir sind sicher, dass er im nächsten Spiel dann bei 100 Prozent sein wird.“ Statt De Ligt könnte der erst 19-jährige Jurrien Timber von Ajax Amsterdam in der Dreier-Abwehrkette beginnen.

Als Torhüter hat sich De Boer vorerst auf Maarten Stekelenburg festgelegt. Der mit 38 Jahren älteste Spieler aller 24 EM-Teilnehmer war bei Ajax bis Februar nur Ersatztorhüter, kam erst dann nach einer Dopingsperre für Andre Onana regelmäßig zum Einsatz. „Maarten Stekelenburg ist unsere Nummer eins im Moment“, sagte der Teamchef.

Erste Alternative wäre Tim Krul gewesen, der mit Norwich City in die englische Premier aufgestiegen ist. „Am Ende des Tages war es ein Gefühl bei den Torhütern“, erklärte De Boer. Vor zwei Wochen hatte der 51-Jährige nach einer Corona-Infektion überraschend Jasper Cillessen aus seinem EM-Aufgebot gestrichen. Der Valencia-Keeper wäre bei den „Oranjes“ ursprünglich als Nummer eins vorgesehen gewesen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten