11.06.2021 14:16 |

Arbeiten im Zeitplan

Bau der S7 schreitet zügig voran

Der Bau der S7 liegt im Zeitplan. Nach drei Jahren ist nun offizielle Halbzeit. Bereits Ende 2023 wird die erste Teilstrecke für den Verkehr freigegeben, 2024 soll die gesamte Schnellstraße fertig sein. Ab sofort ist eine Infobox für Interessierte zugänglich, die über den bisherigen und weiteren Baufortschritt aufklärt.

Anlässlich der offiziellen Halbzeit der Baumaßnahmen auf der S7 luden Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und sein steirischer Amtskollege Hermann Schützenhofer in Fürstenfeld (Steiermark) am Freitag zu einem offiziellen Pressetermin.

Gemeinsam mit Vertretern der Asfinag sowie Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner wurde der bisherige Baufortschritt präsentiert. Konkret heißt das, dass der Knoten Riegersdorf bereits demnächst fertiggestellt wird, die Arbeiten an den Klappbrücken über Lahnbach und Lafnitz im vollen Gang sind und beim Tunnel Rudersdorf bereits mit dem Innenausbau begonnen wurde.

„Diese Verkehrsachse ist besonders für das Südburgenland eine bedeutende Entwicklung, durch die die regionale Wirtschaft angekurbelt und wohnortnahe Arbeitsplätze geschaffen werden“, so Landeshauptmann Doskozil.

Fertigstellung 2024
Bis 2024 soll die gesamte Schnellstraße fertig sein. Der Fortschritt auf den einzelnen Abschnitten schreitet zügig voran und liegt im Zeitplan. Im nächsten Frühjahr starten die Bauarbeiten am größten Bereich des Abschnitt Ost.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
21° / 34°
heiter
20° / 34°
heiter
21° / 34°
einzelne Regenschauer
21° / 34°
heiter
21° / 34°
heiter