Polizisten bedroht

Mann randalierte in Krankenhaus in Mürzzuschlag

Steiermark
04.06.2021 22:05

Ein 47-Jähriger randalierte Freitagnachmittag im Krankenhaus Mürzzuschlag. Polizisten nahmen den Mann fest. Dabei widersetzte er sich und bedrohte die Beamten.

Polizeibeamte wurden am Freitag gegen 16.45 Uhr in das Krankenhaus in Mürzzuschlag gerufen. Ein dort anwesender Mann habe zwei Mitarbeiter bedroht und randaliere, so die Auskunft.

Als die Beamten vor Ort ankamen, weigerte sich der Verdächtige seine Identität bekannt zu geben, also sprachen die Polizisten die Festnahme aus. Dieser Festnahme widersetzte sich der 47-Jährige und bedrohte die Polizisten mit dem Umbringen.

Auch auf der Polizeiinspektion setzte der Mann aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag sein Verhalten fort und bedrohte abermals weitere anwesende Polizisten mit dem Umbringen. Die Staatsanwaltschaft Leoben ordnete die Anzeige des schwer alkoholisierten Mannes auf freien Fuß an.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele