Fußball

04.06.2021 06:57 |

„Mickey-Mouse-Test“

„Armes Österreich“ - England-Presse über ÖFB-Team

„Arm“. „Traurig“. „Schwach“. Natürlich bietet die Übersetzung Interpretationsspielraum. Jedenfalls waren sich der „Daily Mirror“ und die „Sun“, Englands große Zeitungen, einig, bezeichneten die Foda-Truppe nach dem 0:1 in Middlesbrough als „poor Austria“ (zu Deutsch: Armes Österreich), die bei der EURO überhaupt keine Rolle spielen wird. 

Auch Englands Ex-Teamspieler Chris Waddle mokierte sich auf BBC: „Haben wir dieses Spiel wirklich gebraucht? Wahrscheinlich haben nur drei Spieler von unserer EURO-Startelf gespielt. Und die waren müde. Dennoch haben wir uns den Sieg gegen eine ganz schwache Mannschaft verdient.“ Allerdings war das 1:0 für viele nur ein sinnloser “Mickey-Mouse-Test“.

Für Saka eine Ehre
Wobei auch Teamchef Gareth Southgate zugab, dass seine B-Truppe „am Ende nur irgendwie durchgehalten hat. Nach den Wechseln ist der Spielfluss verloren gegangen, einige hatten auch Krämpfe“. Nach Englands Führung seien alle Offensiv-Bemühungen eingestellt worden. Und dennoch verlor man im Finish auch noch Trent Alexander-Arnold, der sich ohne Fremdeinwirkung am Oberschenkel verletzte. Der Liverpool-Verteidiger verpasst die EURO.

Einzig der 19-jährige Bukayo Saka, der das 1:0-Goldtor erzielt hatte, strahlte nach seinem Premierentor: „Das ist der beste Moment meiner Karriere. Davon träumt man als Kind. Es ist ja schon eine unglaubliche Ehre, dabei sein zu dürfen.“

Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung

Rainer Bortenschlager
Rainer Bortenschlager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten