Harry Kane und Co.

Englands EM-Kader vorerst mit sechs Stürmern

Die noch auf ihr erstes Länderspiel für England wartenden Ben White (Brighton), Ben Godfrey (Everton), Sam Johnstone (West Brom) und Aaron Ramsdale (Sheffield United) stehen im vorläufigen Kader der „Three Lions“ für die EM-Endrunde. Trainer Gareth Southgate wird das noch 33-köpfige Aufgebot am 1. Juni auf den endgültigen 26-Mann-Kader reduzieren. Southgate nominierte am Dienstag vorerst sechs Angreifer, darunter Kapitän Harry Kane, Raheem Sterling und Marcus Rashford.

Ins Aufgebot geschafft hat es auch Stürmer Ollie Watkins von Aston Villa. Den Cut ebenfalls geschafft hat Liverpools Trent Alexander-Arnold, dessen Nominierung unsicher war. Da vier Rechtsverteidiger nominiert sind, könnte Alexander-Arnold aber noch aus dem Kader fallen.

Bei den Torhütern sind neben Johnstone und Ramsdale auch Dean Henderson (Manchester United) und Jordan Pickford (Everton) nominiert. Von Premier-League-Champions ManCity sind neben Sterling auch Mittelfeldmann Phil Foden und die Verteidiger John Stones und Kyle Walker dabei.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol