25.05.2021 19:30 |

Angriff auf die Bullen

Behält Salzburgs Sportboss erneut recht?

Auf Meister Salzburg kommt ein massiver Umbruch zu. Neben dem Cheftrainer verabschieden sich auch zahlreiche Leistungsträger. Sportdirektor Christoph Freund ist dennoch von seiner Truppe überzeugt. Das weckt Erinnerungen an 2019.

Salzburg verliert ein Gros seines Trainerteams und die halbe Startelf? Da war doch was

Erinnerungen an Roses Abschied
Man denke zurück an den Sommer 2019. Marco Rose verabschiedete sich in Richtung Deutschland, mit Stefan Lainer, Xaver Schlager, Diadie Samassekou, Hannes Wolf, Fredrik Gulbrandsen und Munas Dabbur suchten auch zahlreiche Leistungsträger das Weite. Und die Konkurrenz? Witterte Morgenluft, sah die Bullen angreifbar.

Zitat Icon

Wir werden nächste Saison wieder eine richtig geile Mannschaft haben, das weiß ich schon. Wir wollen immer besser werden.

Salzburgs Sportdirektor Christoph FREUND

Freund war sich stets sicher
Auch Medien und Fans waren sich einig: Diesmal ist der Liga-Krösus zu knacken! Einzig Sportdirektor Christoph Freund beharrte immer auf seiner Meinung und betonte, dass Salzburg auch unter Jesse Marsch eine Topmannschaft hätte. Der Rest ist Geschichte. Erling Haaland schoss die Liga anfangs kurz und klein, Salzburg eroberte in den beiden Folgejahren jeweils das Double.

Ob sich Geschichte wiederholt, werden die nächsten Monate zeigen. Für die Konkurrenz muss das Motto lauten: Voller Angriff auf die Bullen! Denn: Wenn sie jetzt nicht zu knacken sind, wann denn dann? Zu denken geben sollte ihnen nur, dass es einen gibt, der erneut von seiner Truppe überzeugt ist. Genau, Christoph Freund.

Christoph Nister
Christoph Nister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol