25.05.2021 10:18 |

Lockerungen geplant

Italien führt ab 1. Juli digitalen Grünen Pass ein

Italien führt ab dem 1. Juni einen digitalen Grünen Pass ein. Dabei handelt es sich um ein Zertifikat, das man nach der zweiten Impfung gegen das Coronavirus oder nach einem negativen Testabstrich erhalten kann. „Wir sind mit den Ergebnissen der europäischen Version, die wir bereits getestet haben, zufrieden“, betonte der für die Digitalisierung zuständige Minister Vittorio Colao. Wer zweimal geimpft wurde, soll eine Benachrichtigung auf einer App erhalten. Wer eine Genesungsbescheinigung vorlegen kann, erhält das Zertifikat ebenso.

Seit Montag sind alle 20 Regionen Italiens auf der nationalen Corona-Ampel gelb. Nun denkt das Land an die Lockerung weiterer Restriktionen. Ab Mitte Juli könnte die Maskenpflicht im Freien abgeschafft werden, erklärte der Präsident des wissenschaftlichen Instituts CTS, Franco Locatelli, das die Regierung im Umgang mit der Pandemie berät.

Alle Regionen melden einen durchschnittlichen Reproduktionsfaktor von weniger als eins und werden daher als Gebiete mit geringem Risiko eingestuft. Turnhallen sind offen, Einkaufszentren können an Wochenenden wieder öffnen.

Ab dem 1. Juni werden Friaul Julisch Venetien, Sardinien und Molise zu weißen Regionen mit minimalen Anti-Covid-Vorsichtsmaßnahmen erklärt. Ab dem 7. Juni werden auch die Abruzzen, Venetien und Ligurien weiße Regionen werden.

Größere Hochzeiten ab 15. Juni erlaubt
Ab 21. Juni könnte die Regierung auch die Ausgangssperre aufheben, die seit vergangenem Donnerstag um 23 Uhr statt um 22 Uhr wie seit November beginnt. Ab 15. Juni können wieder Hochzeiten und andere Empfänge organisiert werden. Das wissenschaftliche Komitee CTS ist einverstanden, die Zahl der Gäste bei Empfängen im Freien nicht länger zu begrenzen und eine maximale Quote nur für Feierlichkeiten in Innenräumen festzulegen.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol