Ex-Spielerin Scott

Stark! SIE moderiert als 1. Frau „Football Focus“

Paukenschlag im britischen TV-Sport: Erstmals überhaupt wird ab der kommenden Fußball-Saison mit Alex Scott eine Frau die Kult-Sendung „Football Focus“ der BBC präsentieren! Die ehemalige Spitzenfußballerin, die in ihrer aktiven Karriere mehr als 200 Klub-Matches sowie 140 Länderspiele für England absolvierte, übernimmt von Dan Walker, der nach 12 Jahren das „Staffelholz“ weitergibt …

„Als Kind hätte ich niemals gedacht, dass jemand wie ich einmal Moderatorin einer Sendung wie ‚Football Focus‘ werden könnte. Dass die BBC an mich glaubt und mir erlaubt, ganz Ich zu sein, bedeutet mir eine Menge“, so Scott.

In den vergangenen Jahren hatte sich die Ex-Spielerin langsam, aber sicher ihrer nunmehrigen Position angenähert. Nach dem Ende ihrer aktiven Karriere 2017 „schnupperte“ sie als Co-Moderatorin und Expertin für die BBC und Sky Sports ins Journalisten-Dasein hinein …

Dabei hatten ihr manche einst nahegelegt, es doch vielleicht lieber als Trainerin oder im Klub-Management zu versuchen. „Aber ich habe extrem viel Leidenschaft für diesen Weg verspürt ...“

Wichtig ist für Scott jedenfalls, nicht darauf reduziert zu werden, eine Frau zu sein. „Ich war eine der ersten weiblichen Experten bei der BBC und ich erinnere mich genau daran, dass es mein Ziel war, die Bezeichnung ‚weiblicher Experte‘ loszuwerden und nur mehr ‚Experte‘ zu sein ...“

Hannes Maierhofer
Hannes Maierhofer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten