08.05.2021 19:19 |

Vorarlberger top

Giro-Start: Brändle Zeitfahr-Neunter, Ganna siegt

Der Italiener Filippo Ganna hat am Samstag wie im Vorjahr beim Giro d‘Italia der Rad-Profis das erste Leadertrikot geholt. Der Ineos-Fahrer benötigte beim Auftakt-Zeitfahren über 8,6 km in Turin 8:47 Min., was ein bemerkenswertes Stundenmittel von 58,7 km/h ergibt. Der amtierende Zeitfahrweltmeister siegte zehn Sekunden vor Landsmann Edoardo Affini. Dritter wurde der Norweger Tobias Foss (+13 Sek.). Der Vorarlberger Matthias Brändle (Team Israel) überzeugte als Neunter (+22).

Felix Großschartner (Bora) wurde als zweiter Österreicher im Feld mit 39 Sek. Rückstand 44. Am Sonntag könnten erstmals die Sprinter zum Zug kommen. Die zweite Etappe am Sonntag führt über 179 flache Kilometer von Stupinigi nach Novara.

Ganna war zwar für das Giro-Auftaktzeitfahren favorisiert gewesen. Im Vorjahr hatte er inklusive der WM in Imola alle seine Zeitfahren auch gewonnen. Heuer jedoch setzte es für den 25-jährigen aus dem Piemont einige Niederlagen, so zuletzt auch in der Tour de Romandie. In Freiburg war er am vergangenen Sonntag sogar nur Zehnter geworden. „Ich habe mir einfach gesagt: ‘Vollgas, Filippo!‘ - und es hat geklappt“, zeigte sich Ganna im TV-Siegerinterview erleichtert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten